Gemeinsam die Region gestalten!

Konzeptoptimierung ist aktiv

Sehr geehrte Teilnehmer

Ein wichtiges Gremium bei BÜRGER-vermögen-VIEL ist der Rat der Regionen, welcher die teilnehmenden Regionen repräsentiert. Anliegen der diesjährigen Tagung war es, die Anzahl der Anbieter deutlich auszubauen und die bestehenden Anbieter noch mehr zu entlasten.

Hier das Ergebenis:

Nach einstimmigen Beschluss wird ab dem 01.04.2017 der Gemeinwohlbeitrag wird von 3,5 % auf 2 % reduziert.

Anstelle des monatlichen Projektbeitrages wird bei Anbietern nur noch umsatzbezogen eine Gebühr in Höhe von 1% auf die eingebuchten Kundenumsätze erhoben.

Die Reduktion des Gemeinwohlbeitrages zur Entlastung der Anbieter, wurde durch folgende Maßnahmen erreicht:

  • Förderprojekte erhalten zukünftig 1,8 statt bisher 2,0%. (bei zukünftig dafür aber mehr Einkaufsmöglichkeiten)
  • In das Bürgervermögen fließen zukünftig nur noch 0,2 statt bisher 1,0 %.
  • Die 0,5% für die Initaitive vor Ort entfallen ganz.

Die Gute Nachricht für Förderprojekte:

Es wird zukünftig Anbieter geben, die als "Verdopplungspartner" entweder einzelne oder alle Förderprojekte für eine bestimmte Zeit oder dauerhaft doppelt fördern, indem sie die doppelte Höhe des Kundenumsatzes einbuchen. In diesem Fall erhöht sich die Förderung für die Förderprojekte dann auf 3,6% und für die Bürgervermögen auf 0,4%.

ZUSTIMMUNG/Ablehnung:

Es steht natürlich jedem Teilnehemr frei, die neuen Bedingungen zu akzeptieren oder abzulehnen.

Sollten Sie mit der Konzeptoptimierung nicht einverstanden sein, genügt ein kurze Nachricht per E-Mail an: Turn on JavaScript!

Für Rückfragen erreichen Sie mich unter der NR 08092 854 33 87

Die Umstellung erfolgt zum 01.04.2017.

Ihr Klaus Kopp

» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» Downloads

» AGBs

» AnbieterTerminal

» BVV e.V.