Gemeinsam gelingt mehr!

 

 

 

 Förder-Projektkostenfrei als Förderprojekt anmelden

 

  • Mit der Anmeldung erhält das Förderprojekt eine Fördernummer und erscheint in der Liste der Förderprojekte
  • Nun können vom Förderprojekt beliebig viele Bürgerkarten mit der Fördernummer gedruckt und verteilt werden. Z.B.: als Flyer mit der Bürgerkarte zum Ausschneiden
  • Wird diese Bürgerkarte beim Einkaufen vorgezeigt, oder bei Bestellungen dem Händler die Nummer der Bürgerkarte mitgeteilt, erhält das Förderprojekt von den Anbietern jedesmal  1,8 % der Einkaufssumme
  • WICHTG: Die Bürgerkarte kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Ihre Mitglieder, Freunde und Bekannte müssen sich nirgendwo anmelden und bleiben in ihrer Privatsphäre geschützt.

 

 

Mitmachen als Anbieter



        • Sie werden von  teilnehmenden Förderprojekten und derenMitgliedern empfohlen
        • zusätzlich werden Sie Partner eines starken B-2-B Netzwerkes
        • Die Folge: Neukunden, Umsatzsteigerungen und eine nachhaltige Kundenbindung
        • Alle Beiträge sind als Betriebsausgaben zu 100% steuerlich absetzbar  

.

.

Verbraucher

 

Als Bürger/in hier  kostenfrei eine persönliche Bürgerkarte beantragen 

 

    • Auf Wunsch können sie hier als Bürger/in auch kostenfrei eine persönlliche Bürgerkarte aus stabilem Plastik bestellen. 
    • Die persönliche Bürgerkarte berechtigt zur Abstimmung im Bürgerparlament
    • Im Bestellformular bestimmen Sie das Förderprojekt, das durch das Vorzeigen Ihrer persönlichen Bürgerkarte gefördert werden soll. 
    • Die Anforderung der Bürgerkarte ist kostenfei, ist mit keiner  Mitgliedschaft verbunden und erfordert auch keine Kontodaten

 

 

 

 

» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» Downloads

» AGBs

» AnbieterTerminal

» BVV e.V.