dieBuergerkarte.de

.

   

                       

Ohne Mehrkosten!

Mit der Bürgerkarte regionale Vereine

  die Region und regionale Wirtschaftskreisläufe fördern  

                                                                       So funktioniert`s       

                                      

Alle Vereine, aber auch frei organisierte Bürgerprojekte können sich der mit der Bürgerkarte  fördern lassen. 

Der Bürger bestimmt, welche Organisation gefördert wird.

Ohne das für Bürger Mehrkosten anfallen.

Einfach beim Einkauf oder bei Bestellungen, bei diesen Firmen und Händlern die Bürgerkarte vorzeigen.

         Erfolgsbilanz seit 2013

  • 90.534,95  Euros
    für Vereine
  • 31.385,04  Euros
    für Bürgerparlamente
  • 6.223.198,81

    regional bewegte Euro

         Grußworte

.

Regionen mit eigener Webseite: 

.

 Aktuelle Meldungen


14.05.2019
Bericht zum 4ten Bürgerparlament in der Region AmmerLechTal

Bericht zum 4ten Bürgerparlament in der Region AmmerLechTal

Neuer Rekord! Indem die Sparkasse Landsberg-Dießen das Bürgervermögen der Region AmmerLechTal um 2.000,00 Euro aufgestockt hat, standen dem Bürgerparlament diesmal 6.632,16 Euro zur Verfügung. So hat das Bürgerparlment entschieden ...mehr


07.03.2019
Alle Guthaben durch die Bürgerkarte für Förderprojekte  aus 2018

Alle Guthaben durch die Bürgerkarte für Förderprojekte aus 2018

Welches Förderprojekt erhält wie viel? Die beliebteste Frage finden Sie hier beantwortet. 82.230,07 Euros sind seit dem Start von Bürger-vermögen-viel zusammengekommen. Ein großartiger Erfolg. Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Händlern, Firmen und Dienstleistern, bei allen teilnehmenden Förderprojekten und natürlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, welche mit ihrer Bürgerkarte nicht nur ihr Förderprojekt, sondern zugleich die ganz Region stärken. Welches Förderprojekt im März 2019 wie viel ausbezahlt bekommt, ist bei uns kein Geheimnis. Hier steht`s ...mehr


26.02.2019
Süddeutsche Zeitung berichtet  über das erste Bürgerparlament in ARKADIEN

Süddeutsche Zeitung berichtet über das erste Bürgerparlament in ARKADIEN

Was für ein toller Abend. Richtig gut und mit Lust auf mehr, so verlief das erste Bürgerparlament "ARKADIENS" in Ebersberg, in der ALTEN BRENNEREI. Die Ideen sprudelten nur so. Nach nur zwei Stunden war entschieden, wofür das Bürgervermögen in Höhe von einer Million Euro verwendet werden soll. Hier geht es zu dem Bericht in der Süddeutschen Zeitung und einigen Schnappschüssen zur Veranstaltung ...mehr


» Alle aktuellen Meldungen

.



MARKTPLATZ 

Diese Unternehmen unterstützen

beim Vorzeigen der Bürgerkarte

von Ihnen ausgewählte

Vereine und Bürgerprojekte

    sortierbar nach  Region, Branche, Verdopplungspartnern, regionale Firmen mit online-shops

.


.

Diese Unternehmen verdoppeln diesen Monat den Förderbeitrag

Die Verdopplungsaktion der hier aufgeführte Anbieter läuft immer bis zum Monatsende. In diesem Zeitraum werde alle Kundenumsätze in doppelter Höhe eingebucht. Entsprechend verdoppelt sich die Höhe der Förderung.  


» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» Downloads

» AGBs

» AnbieterTerminal

» BVV e.V.